Noble Braveheart FCI

Über uns

!!!!!!! Wir haben Boston Terrier Welpen geb. 19.09.2017 !!!!!!!

!!! Alle unsere hunden haben Medizinische Untersuchungen: DNA, Rontgenuntersuchung, Herzultraschall !!!

Ich bin Mitglied der Internationaler Klub fur Franzosische Bulldoggen e.V

www.ikfb.de

Hunde und Katzen sind bei uns schon lange. In meiner Kindheit hatte ich mehr Mischlinge und zugelaufene Katzen, später war ein schöner Schäferhund (er war so freundlich, trotzt ihrer Größe hatten die Nachbarn keine Angst mit ihm in einen Lift zusammen fahren, natürlich ohne Maulkorb). Und unsere Liebe für die Hunde begann im Jahr 1999, als wir aus dem Wohnblock in andere Wohnung, d. h in das Haus mit einem großen Garten am Stadtrand umgezogen. Wir haben dort den ersten Boxer Happy gekauft und dann noch die Hündin Boxer Lucky. Seit neuestem haben wir auch in unserem großen Haus ,,ein Paket’’ von  wunderschönen Boston Terrier und Französisch Bulldogs.

Deshalb haben wir jetzt 3 Boston Terrier, 3 Französische Bulldogen (plus eine Katze aus dem Tierheim). Diese Rassen haben viele Gemeinsamkeiten, alle sind: klein, lebenslustig, freundlich, manchmal ruhig. Aber das wichtigste Merkmal für mich ist ihre totale Hingabe an die Menschen, sind sie auch nicht aggressiv. Obwohl andere Rassen auch schön sind, würde ich nie einen Hund kaufen, der aggressiv und auch gefährlich für Menschen, besonders für Kinder ist. Alle unsere Hunde leben, wohnen mit uns zu Hause, sie sitzen auch auf dem Couch mit uns (einige gerne fernsehen). Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie aggressiv sein können.  Sie mögen, wenn uns jemand besucht und lieben auch alle Kinder haben. Sie bellen gar nicht, außer wenn sich ein leckeres Essen sehen, dann bellen sie  aus Freude. Die Welpen, die unser Haus verlassen, haben die gleichen einzigartigen Eigenschaften. Wir kümmern uns nicht nur um den Rassestandard, aber über ihre Gesundheit (Hunde, die wir für die Paarung unseren Hündinnen wählen, haben einen Gentests und sind sie auch medizinisch untersucht).

Wir verkaufen die Welpen keinen Vermittlern. Wir verkaufen auch keine Welpen ohne Stammbaum - alle unsere Welpen bekommen eine Geburtsurkunde des polnischen Klub aus der FCI (Fédération Cynologique Internationale), und auch einen Kaufvertrag. Wir stehen unserem Kunden zur Seite mit Rat und Tat und bleiben wir auch mit ihm im Kontakt.

Was ist der Hund für Sie?

Boston Terrier ist ein kleiner, sehr intelligenter Hund, fröhlich, lustig, voller Leben und sehr freundlich (die meisten Boston Terrier sind von 7 bis 10 Kilo. Er hat sehr viel Energie. Boston Terries haben nicht nur Interesse für ihren einzigen Besitzer, sondern für die ganze Familie. Trotz des feurigen Temperaments,ist Boston Terrier nicht laut, er bellt fast nicht und ist auch sehr freundlich, besonders für Kinder. Dieser Hund hat auch große Leistungsfähigkeit und auch überdurchschnittliche Intelligenz, die man in Agilität und anderen Sportarten benutzen kann. Trotz der kurzen Nase hat Boston Terrier wirklich keine Probleme mit der Atmung. Sie vertragen auch hohe Temperaturen. Wenn es wirklich sehr heiß ist, sollte man einen kurzen Spaziergang am besten am Morgen oder am Abend planen. Diese Hunde mögen die Wärme und sie gehen beim regnerischen Wetter nicht so gern spazieren. Allerdings, Sie mögen auch Schnee. Wenn es kalt ist, sollte man den Hunden eine Jacke anziehen. Boston Terrier hat auch eine gute Einstellung zu anderen Hunden, aber das ist kein feiger Hund - in dem kleinen Körper fließt doch Blut von Vorfahren - Gladiatoren. Boston Terrier verteidigt auch gegen größeren Hund.

 

Französische Bulldoge ist ein kleiner Hund (in der Regel von 8 bis 12 Kilo) mit einem lustigen flachen Maul mit den abstehenden Ohren. Das ist eine Miniatur von einer englischen Bulldogge, aber ohne ihre gesundheitliche Probleme. Die Französischen Bulldogs sind nicht nur viel kleiner, aber auch viel schöner und sehr sensibel. Das interessante Aussehen und der interessante Charakter macht sich bei Menschen beliebt. Ein Französischer Bulldog ist ein glücklicher, offener Hund. Sie brauchen nicht so viel Bewegung, aber den stundenlangen Spaziergang ist für Französischen Bullog überhaupt nicht problematisch. Sie fühlen sich wohl, sowohl in einer kleinen Wohnung als auch in einem großen Haus. Der sensible Charakter vom Französischen Bulldog hat einen guten Einfluss auf den Kontakt sowohl mit den Kindern, älteren Menschen, als auch Behinderten. Durch die verkürzte Schnauze toleriert kein Französischer Bulldog die hohen Temperaturen. Der Französische Bulldog ist ein intelligenter und sehr mutiger Hund. Er liebt die ganze Welt. Und bellt sehr wenig.